Wanderung Grindelwald First – Bachalpsee

Ich bin bekanntlich kein Freund überlaufener Wandergebiete. Trotzdem bin ich Ende Juni wieder einmal auf die First aufgebrochen mit dem Ziel, den Bachalpsee am Tag und mit Restschnee zu fotografieren. Und natürlich auch ein bisschen, um der Hitze im Unterland zu entfliehen. Wie erwartet war der Ansturm auf die Bergbahn enorm. Diese 6er-Gondelbahn befördert 1’200 Person pro Stunde, die Auswirkungen auf die Gegend rund um die First kann man sich vorstellen. Das Restaurant First selbst ist voll in der Hand der Massentouristen. Viele gehen auch nicht weiter und geniessen das Panorama auf Eiger, Finsteraar-, Schreck- und Wetterhorn von hier aus. Die angepriesenen Attraktionen wie First Cliff Walk, First Flieger, First Glider oder Trottibike sprechen vor allem jüngere Generationen an und werden rege benutzt.

First Cliff Walk
First Cliff Walk

Auf der Wanderung zum Bachalpsee ist man an so einem Tag nie allein, wobei ca. 90% der Besucher aus Asien stammen. Die meisten von ihnen leben in Millionenstädten und ihr Verhalten zeigt, dass Menschenmassen für sie das Normalste auf der Welt sind und dass sie sich im Gedränge wohl fühlen. Viele sind vom noch reichlich vorhandenen Schnee sehr beeindruckt, formen Schneebälle oder kühlen das Gesicht damit. Die Abkühlung selbst ist in dieser Höhe weniger hoch als erwartet, vielleicht 5 Grad und man schwitzt an der grellen Sonne wie blöd.

Bachalpsee
Bachalpsee

Am Bachalpsee ist der obere Teil des Sees noch voll Eis, die Besucher konzentrieren sich deshalb auf den unteren und kleineren Teil des Bergsees. Auf den neuen Swiss-Topo-Karten heisst der See übrigens jetzt „Bachsee“. Der Wanderweg auf das Faulhorn und weiter auf die Schynige Platte hat ab Bachalpsee noch Wintersperre. Es war nicht einfach, Fotos in diesem Gebiet zu machen, auf denen nicht zu viele Menschen abgebildet sind. Ein Vorteil dabei ist aber, dass sie einen Grössenmassstab zu den umliegenden Bergen bilden.

Bachalpsee
Bachalpsee
Bachalpsee
Rast am Bachalpsee

Wer dann am See sitzt und den Blick auf das Panorama der gegenüberliegenden Gipfel wandern lässt, versteht, warum hier so ein Gedränge herrscht. Es gibt nicht viele Orte in den Alpen, die eine schönere Aussicht und eine bessere Kulisse bieten.

Bachsee
Panorama am Bachsee

Fazit
Eine Wanderung zum Bachalpsee lohnt sich auch während der Hauptreisezeit!

erste Blümchen
Bachalpsee
Bachalpsee

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *